Helmut Achtner

„Zwischen Roller und Rollator“ singt Liedermacher Helmut Achtner aus Abensberg bissiges, wortwitziges, freches und geistreiches bayrisches Liederkabarett. Manchmal rotzfrech, dann wieder ganz zart und leise. Er beherrscht Zwischentöne, klare Worte und auch Deftiges. Ob er über Sofaisten, Mängelexemplare, Extrem-Wetterlagen in der Beziehung, oder über seine Kindheit singt, immer ist da viel Ironie, Hintersinn und manchmal staubtrockener, schwarzer Humor dabei.  So entlarvt er manchen Zeitgeist und bringt damit sein Publikum zum Lachen. Schmunzeln und Nachdenken.

Meist mit dabei ist sein langjähriger musikalischer Duo-Partner Walter Heller, ein Multi-Instrumentalist aus Eichstätt.

Bisher wurden 12 CDs  zum Teil mit der Liederbayern-Band eingespielt.


Brandneu die CD „Erntedank“, März 2016.

Auszeichnungen:

  • Hungertuch der Galerie Arkaden
  • Woche-Wettbewerb Sieger Regensburg
  • Kulturpreis Stadt Abensberg
  • Sieger Kultursommer Baden-Württemberg (SAGO)